Projektidee und - ziel

Aus diesem Grund möchte das Projekt VerANTWORTung leben die vielfältig bestehenden Aktivitäten der Universitäten und Hochschulen zum Thema Ethik und gesellschaftliche Verantwortung aufgreifen und sichtbarer als bisher machen.

Das Projektziel ist, die unterschiedlichen Akzente der bayerischen Universitäten und Hochschulen bei der Qualifizierung junger Menschen auf diesem Feld stärker und nachhaltiger im öffentlichen Bewusstsein zu verankern.

Im Rahmen einer „Ringvorlesung quer durch Bayern“ soll deshalb für die Öffentlichkeit eine lebendige und vielfältige „Landschaft“ sichtbar werden, in der die verschiedenen Universitäten und Hochschulen in Bayern mit ihren Qualifizierungsangeboten zu Fragen der gesellschaftlichen Verantwortungsübernahme als „Leuchttürme“ herausragen. An jeder teilnehmenden Universität / Universität für angewandte Wissenschaft soll dazu (mindestens) eine Veranstaltung stattfinden.

Idealerweise kristallisieren sich dabei gemeinsame Grundprinzipien heraus, idealerweise entstehen durch eine Vernetzung der Leuchtturm-Universitäten Kooperationsmöglichkeiten und Synergie-Effekte.

Die nachhaltige Etablierung einer solchen Leuchtturm-Landschaft soll zeigen: Die schwierige Aufgabe der Befähigung junger Menschen für gesellschaftliche Verantwortungsübernahme wird nicht von einzelnen Personen, Lehrstühlen, Fakultäten, Universitäten oder Hochschulen alleine geschultert. Es bestehen vielmehr vielfältige Möglichkeiten der Qualifizierung mit unterschiedlichen Akzentsetzungen und dadurch ein tragfähiges Netzwerk für die jungen Menschen in Bayern.

 

Impressum

  |  

Kontakt

  |  


VerANTWORTung leben

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Sie sind hier:  >> Projekt